Was sind die gesundheitlichen Vorteile von Oregano? Wenn Sie Links auf dieser Seite kaufen, können wir eine kleine Provision verdienen.

Was sind die gesundheitlichen Vorteile von Oregano? Wenn Sie Links auf dieser Seite kaufen, können wir eine kleine Provision verdienen.

Was sind die gesundheitlichen Vorteile von Oregano? Wenn Sie Links auf dieser Seite kaufen, können wir eine kleine Provision verdienen.

Hier ist unser Prozess.

Oregano ist ein Kraut aus der Familie Minze oder Lamiaceae. Die Menschen haben es seit Tausenden von Jahren benutzt, um Gerichten nach Geschmack zu verleihen und die Gesundheitszustände zu behandeln. Es zeigt in der mediterranen Diät.

Die Griechen und Römer assoziierten Oregano mit Freude und Glück. Der Name stammt aus den griechischen Wörtern „Oros“, bedeutet Berg und „Ganos“, was Freude bedeutet.

Es gibt verschiedene Arten von Oregano. Der häufigste Typ ist Oregano Vulgare, auch als spanisches Thymian und wildes Marjoram bekannt. Limonen, Terpinen, Ocimene und Caryophyllen geben dem Kraut seinen Geschmack und Duft. Sie tragen auch zu den gesundheitlichen Vorteilen von Oreganoöl bei. Oregano liefert anderen Antioxidantien, wenn Menschen sie in der Ernährung konsumieren. Wunden

  • schmerzende Muskeln
  • Krämpfe
  • Erkältungen
  • Um die allgemeine Gesundheit zu steigern
  • Wissenschaftler brauchen Weitere Forschungsarbeiten zur Bestätigung der Vorteile der Verwendung von Oregano, aber es gibt Hinweise darauf, dass dies helfen könnte:

    • Bakterien bekämpfen
    • Entzündung lindern
    • Regulieren Sie Blutzucker und Lipide
    • Krebs bekämpfen

    Oregano und andere Kräuter liefern Antioxidantien. Nahrungsmittel Antioxidantien helfen dem Körper, freie Radikale zu eliminieren, bei denen es sich um giftige Substanzen handelt, die aus natürlichen Prozessen und Umweltbelastungen resultieren. Ein Aufbau von freien Radikalen kann oxidativen Stress auslösen. Oxidativer Stress kann zu Zellschäden führen, die zu verschiedenen Krankheiten führen können, einschließlich Krebs und Diabetes.

    Erfahren Sie hier mehr über Antioxidantien. Komponenten des ätherischen Oregano -ätherischen Öls sind Carvacrol und Thymol. Diese können antimikrobielle Eigenschaften aufweisen. In Lebensmitteln. Das Öl zeigte „signifikante antibakterielle Aktivität“ gegen 11 solcher Mikroben. Dies deutet darauf hin, dass Substanzen in Oregano eine Rolle bei der Bekämpfung von Krankheiten spielen könnten, die nicht mehr auf Antibiotika reagieren.

    Vitamin C ist ein Antioxidans, das eine Schlüsselrolle im Immunsystem spielt. Welche Lebensmittel enthalten Vitamin C? Finden Sie hier heraus.

    In Tierstudien hat Oreganoextrakt eine verringerte Entzündung, die zu:

    • Autoimmunarthritis
    • Allergisches Asthma
    • führen könnte Rheumatoide Arthritis

    Es ist erwähnenswert, dass die Studien konzentrierte Extrakte von Oregano verwendeten. Dies ist nicht dasselbe wie Menschen, die in der Ernährung Oregano essen. Finde mehr heraus.

    Schutz vor Krebs

    Einige der Inhaltsstoffe in Oregano können Antikrebseigenschaften aufweisen. Oxidativer Stress, Strahlung und Mitogene, eine Art Protein, die unerwünschte Zellteilung verursachen kann.

    Es ist unwahrscheinlich, dass Oregano selbst Krebs verhindern wird, eine unterschiedliche, pflanzliche Ernährung, die an Antioxidantien reich ist schlug vor, dass Origanum majorana dazu beitragen könnte, das Fortschreiten von metastasiertem Brustkrebs zu verlangsamen oder zu stoppen.

    Wie kann die Ernährung das Krebsrisiko beeinflussen? Finden Sie hier heraus. Autoren einer Nagetierstudie von 2016 kam zu dem Schluss, dass der Origanum -Extrakt helfen kann:

    • Verbesserung der Insulinresistenz
    • Regulieren Sie die Expression von Genen, die Fett- und Kohlenhydratstoffwechsel beeinflussen.
    • Beschädigte Leber- und Nierengewebe wiederherstellen

    Die Autoren stellten fest, dass einige Leute bereits Oreganoblätter und Öl verwenden, um mit hohem Blutzuckerspiegel zu behandeln. Erkrankung. Experten wissen nicht, was es verursacht, aber oxidativer Stress kann eine Rolle spielen. Sie schlugen vor, dass dies auf Oreganos antioxidative Eigenschaften, seine Wirkung auf das Immunsystem und seine Fähigkeit zur erfahrung mit nicozero Verhinderung des Zelltods zurückzuführen sein könnte. Finden Sie hier heraus. Nach 14 Tagen verbesserte sich das stressbedingte Verhalten bei Ratten, die die Oregano-Behandlung erhielten. Die Autoren der Studie kamen zu dem Schluss, dass Oregano ein stressbedingtes Verhalten lindern könnte.

    Können andere Kräuter bei Depressionen helfen? Finden Sie hier heraus. /

  • Asthma
  • Allergien
  • Schmerzhafte Menstruationskrämpfe
  • rheumatoide Arthritis
  • Infektionen und Erkrankungen im Harnweg
  • Diabetes
  • Blutung nach einer Zahnextraktion
  • Herzerkrankungen
  • Hochcholesterinspiegel
  • Menschen anwenden Oreganoöl auf Die Haut für:

    • Fuß des Athleten
    • Krebswunden, Zahnschmerzen und Zahnfleischerkrankungen
    • Wunden
    • Insektenbisse und als Ein Insektenschutzmittel
    • Muskel- und Gelenkschmerzen
    • Krampfadern

    Es gibt nicht genügend Beweise, um die medizinische Verwendung von Oregano als diätetisches Kraut zu unterstützen , Ergänzung oder Öl in den meisten Fällen.

    Es ist jedoch unwahrscheinlich des Öls.

    n UTRITION

    Es gibt viele Arten von Oregano, und der Antioxidations- und Nährstoffgehalt kann stark variieren. (g) von getrockneten Oreganoblättern. Die Anforderungen variieren je nach Geschlecht und Alter des Individuums. Energie (Kalorien)

    2.7 1.800–3.000 Kohlenhydrat (g) 0,7 0,7 0,7 0,7 /td 130 faser (g) 0.4 25.2–33.6 Calcium (Millgrams [mg]) 16.0 1.000–1,200 Phosphor (mg) 1.5 700 Kalium (mg) 12,6 4,700 Folat (MCG, DFE) 2.4 400

    Beispiele für Antioxidantien im Oregano-Kraut umfassen Tryptophan, Lysin, Valin, Arginin, Vitamin C, Vitamin A und Vitamin E (Tocopherol). und oft Features in Pizzas und Nudelsaucen.

    Menschen fügen auch hinzu Es ist zu:

    • Backwaren
    • Gemüsegerichte
    • Hülsenfrüchte wie Linsen und Kichererbsen
    • Fisch
    • Chili -Gerichte

    Hier sind einige Tipps zum Hinzufügen zu Essen:

    • Beim Kochen, Fleisch, Hühnchen mit Oregano für Geschmack.
    • Verwenden Sie es in Marinaden oder Fallen.
    • Hacken und Mischen
    • Auf Scheiben aus Mozzarella -Käse und Tomate bestreuen und mit Olivenöl beträufeln.
    • Gegen Ende des Kochprozesses für maximale Geschmack Kann das Essen bitter machen.

    Wenn ein Rezept einen TL getrockneter Oregano verlangt, entspricht dies einem EL -FS frische Oregano. oder frisch in Lebensmittelgeschäften. Sie können es auch in einem Topf auf einer Fensterbank oder einem Balkon oder im Garten anbauen. Es ist eine Staude, was bedeutet, dass es das ganze Jahr über wachsen kann. Risiken

    Oregano als Kraut, Öl oder Ergänzung dürfte für die meisten Menschen sicher sind. Jede Ergänzung, insbesondere wenn sie andere Medikamente einnehmen oder eine Krankheit haben. Öle vor dem Gebrauch, entweder mit einem Trägeröl wie Olivenöl oder in Wasser, wie für ein Dampfbad. Die Konzentration von Oreganoöl sollte nicht mehr als 1%betragen oder Hautreizungen auftreten. Menschen sollten die richtige Art und Weise überprüfen, um jedes Produkt zu verwenden, um die Toxizität zu verhindern. Es kann auch den Blutzucker senken. Reaktion auf Oregano. Konsumieren Sie Oreganoöl. Es gibt keine Standarddosis für Oreganoöl, aber ein paar Tropfen in das Essen nach dem Kochen ist wahrscheinlich sicher. Mischen Sie die Tropfen in das Essen gut vor dem Essen.

    Antworten repräsentieren die Meinungen unserer medizinischen Experten. Alle Inhalte sind streng informativ und sollten nicht als medizinischer Beratung angesehen werden. Zeichnet nur aus von Experten begutachteten Studien, akademischen Forschungsinstitutionen sowie medizinischen Fachzeitschriften und Verbänden. Wir vermeiden es, tertiäre Referenzen zu verwenden. Wir verknüpfen primäre Quellen – einschließlich Studien, wissenschaftlicher Referenzen und Statistiken – in jedem Artikel und listen sie auch im Abschnitt Ressourcen am Ende unserer Artikel auf. Sie können mehr darüber erfahren, wie wir sicherstellen, dass unser Inhalt korrekt und aktuell ist, indem Sie unsere redaktionelle Richtlinie lesen.

    • Rua, J.
    • ,

    et al. (2019). Kombination von Carvacrol und Thymol: antimikrobielle Aktivität gegen Staphylococcus aureus und antioxidative Aktivität. https: //www.lie

    Contents

    Share this post