6 Spermizidoptionen und wie sie arbeiten

6 Spermizidoptionen und wie sie arbeiten

6 Spermizidoptionen und wie sie arbeiten

Spermizid ist eine Chemikalie, die Sperma zerstört und die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft verringert. Es ist eine Verhütungssubstanz, die eine Person in ihre Vagina einfügen kann. Es gibt verschiedene Spermizideoptionen, einschließlich Cremes, Gele und Filme. Menschen können sie alleine oder in Kombination mit anderen Barrier -Geburtenkontrollmethoden wie Kondomen verwenden. Es werden auch einige häufig gestellte Fragen und alternative Produkte untersucht.

In diesem Artikel geht es um die perfekte und typische Verwendung der Geburtenkontrolle. Die perfekte Verwendung beschreibt, wie effektiv eine Form der Geburtenkontrolle ist, wenn jeder sie genauso wie jedes Mal verwendet wird, wenn er Sex hat. Die typische Verwendung beschreibt, wie effektiv eine Form der Geburtenkontrolle ist, wenn eine Person sie manchmal wie angewiesen verwendet, sie aber auch unregelmäßig oder unvollkommen verwendet. Menschen sollten mit einem medizinischen Fachmann Geburtenkontrolloptionen diskutieren, um die richtige Option für sie zu finden.

Was ist Spermizid?

Spermizid ist eine Art von Barriere -Empfängnisverhütung, die verhindert, dass Sperma ein Ei erreicht. Die meisten Spermizide enthalten das chemische Nonoxynol-9, das die Sperma schädigt. Typischerweise fügt ein einzelnes Spermizid in ihre Vagina ein, wo es eine Barriere bildet, die das Sperma verlangsamt und tötet und verhindert, dass es in die Gebärmutter eindringt. Es ist ohne Rezept erhältlich und wird in verschiedenen Formen erhältlich. Daher empfehlen viele Experten zusätzlich zu Spermiziden andere Formen von Barrieremethoden wie Kondomen oder Membranen. Wenn cardione erfahrung Menschen sie beispielsweise korrekt zusammen verwenden, beträgt die Schwangerschaftsrate für Spermizid und Kondome weniger als 1%. Sexuell übertragbare Infektionen (STIs). Einige umfassen die folgenden.

Es wirkt als Barriere, die Vaginalsekrete absorbiert und in ein dickes Gel schmilzt. Die Leute sollten den Film mindestens 15 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr einfügen. Die Leute müssen zuerst die Dose schütteln und dann den Applikator mit dem Spermiziden füllen. Sie setzen es dann in die Vagina ein und schieben den Kolben, um den Schaum zu entlassen.

Schäume sind sofort aktiv, und Einzelpersonen sollten sie weniger als 1 Stunde vor dem Geschlechtsverkehr einfügen. in einen Schaum nach dem Einfügen in die Vagina. Menschen sollten jedes Mal, wenn sie sich auf Geschlechtsverkehr einlassen, einen neuen Einsatz verwenden.

Diejenigen, die spermizide Zäpfchen verwenden, sollten 10–15 Minuten warten, bevor sie Sex haben, um das Produkt zum Schmelzen zu lassen.

Schwämme

Verhütungsschwämme oder Geburtenkontrolle sind kleine runde Schwämme, die eine Person in ihre Vagina einfügt, bevor sie sich auf sexuelle Aktivität einlassen. Sie bedecken den Gebärmutterhals, damit Sperma die Eier nicht erreichen kann. Es beginnt sofort nach dem Einsetzen zu arbeiten. Eine Person kann es bis zu 24 Stunden vor dem Sex in ihre Vagina einfügen und bis zu 6 Stunden danach entfernen.

Es wird mit einer Schleife geliefert, so dass es leicht zu entnehmen ist. oder Cervical Cap. Das Gelee arbeitet innerhalb von 10-15 Minuten. Spermizidgele sind auch mit einem Applikator ausgestattet. Die Leute füllen den Applikator mit Gel und stecken ihn in ihre Vagina nahe an ihrem Gebärmutterhals.

Eine Person sollte das Gel 10–15 Minuten vor dem Sex einfügen, und es ist eine Stunde lang wirksam. Die sechs Spermikidoptionen, die im obigen Abschnitt beschrieben sind:

Wenn Sie 15 Minuten vor dem Sex weniger als 1 verwendet Stunde vor Sex 15 Minuten vor dem Sex bis zu 24 Stunden vor dem Sex 10–15 Minuten vor dem Sex 10–15 Minuten vor dem Sex bis zu 3 Stunden bis zu 1 Stunde bis zu 1 Stunde bis zu 24 Stunden bis zu 6 Stunden bis zu 1 Stunde verwendet mit Kondomen Ja Ja Ja Ja Ja oder mit Zwerchfell- oder Gebärmutterhalskappen Ja

Wie man Spermizid

verwendet, bevor ein Spermizid verwendet wird, sollten die Personen das Ablaufdatum überprüfen und Anweisungen zum Gebrauch sorgfältig lesen. Wann man es benutzt und wie lange es effektiv ist. Im Allgemeinen sollten Personen ungefähr 10–15 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr in die Vagina in der Nähe des Gebärmutterhalses in die Vagina einfügen.

Die Insertionsmethode kann mit verschiedenen Formen von Spermiziden geringfügig variieren, aber sie werden normalerweise mit einem Applikator geliefert, sodass sich die Menschen hinlegen, hocken oder einen Fuß auf einen Stuhl legen und einfügen können. Die meisten Spermizide sind nur 1 Stunde nach dem Einsetzen wirksam. Eine Person sollte auch für jeden Akt des penetrativen Geschlechts das Spermizid wieder einnehmen.

Es ist auch ratsam, dass Menschen Spermizid zusammen mit einer anderen Barriereform der Geburtenkontrolle wie einem Kondom verwenden. Kann die Schwangerschaftswahrscheinlichkeit verringern, umfassen:

  • Levonorgestrel Intrauterine-Gerät (IUP): Dies ist ein T-förmiger Gerät, das ein Arzt in die Gebärmutter platziert, wo er das Hormon-Levonorgestrel täglich freigibt Schwangerschaft zu verhindern.
  • Es gibt Hinweise darauf, dass weniger als 1 von 100 Menschen mit einem IUP schwanger werden. Menschen können es nach 3–12 Jahren entfernen.

  • Implantat: Dies ist eine dünne Stange, die ein Arzt unter die Haut des Oberarms der Person einfügen kann.
  • Es setzt Progestin frei, sodass der Halsschleim eindicken kann, wodurch das Ei daran hindert, den Eierstock zu lassen. In den Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC) wird festgestellt, dass im ersten Jahr der Verwendung des Implantats weniger als 1 aus 100 Menschen schwanger werden.

  • Kombinierte orale Kontrazeptiva: Diese sind mit einem Rezept erhältlich und enthalten Östrogen und Gestagen.
  • Ärzte können empfehlen, dass Personen eine Pille in der SA einnehmene täglich. Wenn sie richtig verwendet werden, können sie vor STIs schützen. Sie sind ohne Rezept erhältlich und sind bei perfekter Verwendung zu 98% effektiv.

  • Interne Kondome: Eine Person fügt diese in ihre Vagina ein, bevor sie sich auf sexuelle Aktivitäten einlassen, so dass Sperma die Gebärmutter nicht erreicht.
  • Interne Kondome sind zu 95% effektiv mit perfekter Verwendung.

  • Geburtenkontroll Patch: Die Menschen befestigen dies an ihren Unterbauch, Gesäß oder Oberkörper ohne die Brüste.
  • Es ist mit einem Rezept erhältlich und arbeitet durch die Freisetzung von Progestin und Östrogen in das Blut der Person. Einzelpersonen können einen Patch für 3 Wochen einschalten und es für die vierte Wochen entfernen, damit sie Menstruation haben. Mit typischer Verwendung ist es zu 91% wirksam. Es führt dazu, dass sich die Gebärmutterhalsflüssigkeit verdickt, was es für Spermien schwierig macht, das Ei zu erreichen. Mit typischer Verwendung ist es zu 96% wirksam. Eine Person sollte sich an einen Arzt wenden, um die Passform vor der Verwendung zu besprechen, da auf dem Markt unterschiedliche Größen verfügbar sind. Laut Planned Parenthood sind diese 86% für Menschen wirksam, die nie geboren haben. Sie sind jedoch zu 71% wirksam für Personen, die geboren haben.

, {& quot;@type & quot; "text" & quot;: "Spermizide bieten keinen Schutz gegen STIs.Daher ist es ratsam, Spermizid zusammen mit Kondomen zu verwenden, da dies das Risiko verringern kann, stis zu verbreiten. Effekte? Mal am Tag auf empfindlicher Haut. In einigen Fällen kann diese Schädigung des Genitalbereichs die Wahrscheinlichkeit erhöhen, sich mit einem STI zu befassen.Einige Menschen haben möglicherweise auch eine Spermizidallergie.Wenn Reizungen auftreten, sollte eine Person in Betracht ziehen, Marken zu wechseln oder mit einem Arzt zu sprechen, um andere Geburtenkontrollmethoden zu besprechen. Fragen zu Spermiziden.

Welche Vorteile haben die Verwendung von Spermiziden?

  • Sie sind über den Zähler erhältlich.
  • Sie können Schmierung liefern.
  • Menschen können aufhören, sie zu verwenden, wenn sie schwanger werden möchten.
  • Sie sind sicher für Menschen, die stillen.
  • Schützt Spermizid vor Stis?

    Spermizide bieten keinen Schutz vor STIs.

    Daher ist es ratsam, Spermizid zusammen mit Kondomen zu verwenden, da dies das Risiko einer Verbreitung von Stis verringern kann.

    Gibt es Nebenwirkungen? Zur geplanten Elternschaft können Spermizide, die Nonoxynol-9 enthalten, den Genitalbereich reizen, wenn eine Person ihn mehrmals täglich auf empfindlicher Haut verwendet.

    In einigen Fällen kann diese Schädigung des Genitalbereichs die Wahrscheinlichkeit erhöhen, sich mit einem STI zu befassen.

    Einige Leute haben möglicherweise auch eine Spermizidallergie.

    Wenn Reizungen auftreten, sollte eine Person in Betracht ziehen, Marken zu wechseln oder mit einem Arzt zu sprechen, um andere Geburtenkontrollmethoden zu besprechen. der Geburtenkontrolle, die die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft senken kann. Es ist eine Chemikalie, die Sperma inaktiviert und verhindert, dass es ein Ei erreicht. Spermizide sind in Form von Schaum-, Zäpfchen- und Filmprodukten erhältlich. Daher empfehlen viele Experten, Spermizid in Kombination mit anderen Geburtenkontrollmethoden wie Kondomen zu verwenden. Nur aus von Experten begutachteten Studien, akademischen Forschungsinstitutionen sowie medizinischen Fachzeitschriften und Verbänden. Wir vermeiden es, tertiäre Referenzen zu verwenden. Wir verknüpfen primäre Quellen – einschließlich Studien, wissenschaftlicher Referenzen und Statistiken – in jedem Artikel und listen sie auch im Abschnitt Ressourcen am Ende unserer Artikel auf. Sie können mehr darüber erfahren, wie wir sicherstellen, dass unser Inhalt korrekt und aktuell ist, indem Sie unsere redaktionelle Richtlinie

    Contents

    Share this post